Schlafmedizin

Schlaf ist lebenswichtig. Und bedenkt man, dass wir rund ein Drittel unseres Lebens damit verbringen, ein essentieller Teil unseres Alltags. Im Idealfall schlafen wir ohne uns viele Gedanken darüber zu machen und sind am nächsten Morgen erholt und leistungsfähig. Wir beschäftigen uns meist erst dann mit diesem wichtigen Thema, wenn der (erholsame) Schlaf gestört ist. 

 

Schlafstörungen sind jedoch in unserer Gesellschaft ein ernstzunehmendes Problem geworden. Neben dem harmlosen aber - meist für den Partner- störenden Schnarchen kann es zusätzlich zu Atemaussetzern, der sog. obstruktiven Schlafapnoe(OSA) kommen.


Durch den Abfall des Sauerstoffgehaltes im Blut werden Betroffene mehrmals in der Nacht wach. Der Schlaf ist somit nicht erholsam.  Es kommt zunächst zur Tagesmüdigkeit und Konzentrationsstörungen. Wird die obstruktive Schlafapnoe nicht erkannt und nicht adäquat behandelt, kann sie zu Bluthochdruck und einem erhöhten Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall führen. 

Durch gezielte Fragen und eine gründliche HNO-Untersuchung in unserer modernen Praxis sind wir in der Lage, gefährdete Patienten zu identifizieren. Durch ein ambulantes Schlafscreening, die sog. ambulante Polygraphie, ist es uns möglich, Ihren Schlaf zu Hause, in Ihrem gewohnten Umfeld zu beurteilen. Die Auswertung der Untersuchung und die Besprechung der weiteren Therapieschritte erfolgt dann ausführlich in unserer Praxis. 
 

WEITERE LEISTUNGEN

UNSERE SPRECHZEITEN

Mo:

Di:

Mi:

Do: 

Fr: 

08:00–12:00, 14:00–18:00 Uhr

08:00–12:00, 14:00–17:00 Uhr

08:00–12:00 Uhr

08:00–12:00, 14:00–17:00 Uhr

08:00–13:00 Uhr

Schlafmedizin.jpg